Anton Szandor LaVey

Anton Szandor LaVey (geboren 11.4.1930 - gestorben 29.10.1997). Eigentlich Howard Stanton LaVey. Gründete in der Walpurgisnacht am 30. April 1966 die First Church of Satan, deren Hohepriester er war und der u.a. auch einige Prominente angehörten. LaVay nahm für sich in Anspruch den Satanismus modernisiert zu haben. Wichtigste Werke: "Die Satanische Bibel", "Die Satanischen Rituale", "Die Satanische Hexe".
Anton Szandor LaVey
Die Satanische Bibel & die Satanischen Rituale
Autor Anton Szandor LaVey. 432 Seiten, gebunden mit Lesebändchen.

Enthält die beiden Bücher von Anton Szandor LaVey, die das Grundlagenwerk der amerikanischen Church of Satan darstellen, ein Meilenstein des modernen Satanismus.

DIE SATANISCHE BIBEL: geschrieben in der Walpurgisnacht 1968 und immer noch hochaktuell, zu Themen Leben und Tod, Liebe und Haß, Meinungsfreiheit und Selbstverwirklichung. Die vier Teile der Satanischen Bibel und die angefügte Interpretation der Henochischen Schlüssel bieten dem an der Praxis interessierten Leser einen Grundstein des rituellen Satanismus, auf dem er seinen individuellen Tempel errichten kann.

DIE SATANISCHEN RITUALE: mit Beispielen von Ritualen aus verschiedenen Kulturen, größtenteils in Originalsprache mit Übersetzung. In seiner konsequenten satanischen Sichtweise eine sinnvolle Ergänzung zu der Satanischen Bibel.
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
30,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Satanische Essays
Autor Anton Szandor LaVey. Gebunden, 391 Seiten.

Information: Doppelband mit Anton Szandor LaVeys Büchern “Des Teufels Notizbuch” und “Jetzt spricht Satan!”.

Eine Sammlung von über 100 unorthodoxen, paradoxen und humorvollen Texten des am meisten missverstandenen Mannes Amerikas. Der berühmt-berüchtigte Begründer und Hohepriester der Church of Satan äußert sich in diesem Buch zu so vielschichtigen Themen wie Nonkonformität, okkulte Modeerscheinungen, erotische Politik, die Schaffung eines künstlichen menschlichen Gefährten, aber auch zu solchen bislang ungelösten Lebensfragen, warum das Telefon immer klingelt, wenn man auf Toilette ist.

Die letzten Beiträge wurden von Anton Szandor LaVey erst einige Tage vor seinem Tod am 29. Oktober 1997 fertiggestellt. Mit einem Vorwort von Marilyn Manson.
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
30,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Die Satanischen Schriften

Autor: Peter H. Gilmore. 400 Seiten, gebunden.

Die Satanischen Schriften lassen den Leser an Witz, Weisheit und diabolischer Perspektive des Hohenpriesters der Church Of Satan, Magus Peter H. Gilmore, teilhaben. Diese Essays, Artikel aus über zwanzig Jahren sind aus den Schriften des Hohenpriesters für seine höllischen Heerscharen ausgewählt worden; manche davon erschienen bislang nur in Insidern zugänglichen Veröffentlichungen. Von der Magie der Spielzeuge bis hin zu Zeitreisetechniken führt Magus Gilmore den Leser auf den Pfad zur Linken Hand, auf dem nur wenige das finden, was sie erwartet haben.

Magus Gilmore enthüllt die Prinzipien satanistischer Rituale in einer offenen Darstellung verbotener Riten. Was ist ein Satanisches Begräbnis? Wie feiern Satanisten Hochzeit? Das kann der Leser jetzt herausfinden, da diese unheiligen Zeremonien hier zum ersten Mal außerhalb der Höllischen Hierarchie der Church Of Satan vorgestellt werden. Hier ist die Philosophie für all jene, die kühn genug sind, ihr eigener Gott - oder Teufel - zu sein. 

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
30,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hommage an Anton LaVey

Hrsg: Lars Peter Kronlob. 180 Seiten, Hardcover.

Anton Szandor LaVey (1930-1997), der legendäre Begründer und erste Hohepriester der Church of Satan, Autor der Satanischen Bibel und anderer Bücher zum Thema Satanismus, hätte am 11. April 2010 seinen 80. Geburtstag gefeiert.

Aus diesem Anlaß haben Lars Peter Kronlob und Oliver Fehn drei der berühmtesten Interviews mit Anton LaVey erstmals ins Deutsche übersetzt: Das „Popular Witchcraft“-Interview von Jack Fritscher („Das beste Interview, das Anton LaVey je gegeben hat.“ – Fate Magazine), das „Birth of Tragedy“-Interview von Eugene Robinson („Ich bin Satanist“ bedeutet das gleiche wie „Ich bin frei.“) sowie das „Velvet Hammer Burlesque“-Interview von Michelle Carr (Anton LaVey – die bloße Erwähnung seines Namens beschwört Bilder der mißverstandenen Church of Satan herauf, von Liaisons mit der verstorbenen Jayne Mansfield und vom berüchtigten „Black House“.). 

Außerdem finden sich in dieser Festschrift drei Texte von deutschen Autoren, die sich mit verschiedenen Aspekten von LaVeys Persönlichkeit und bestimmten Einflüssen auf seine Philosophie beschäftigen: „200 Prozent LaVey“ von Oliver Fehn, „Satan ist ein Dandy. Anton LaVey und die literarische Décadence“ von Michael Boss und „Im Zaubergarten des Schwarzen Fürsten“ von Onkel Urian.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
19,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Satanische Bibel 5 CD's
Anton Szandor LaVey. 5 CD's - Laufzeit 311 Minuten.

Die Satanische Bibel' erstmals als Hörbuch.

Diese 5 CD's enthalten das Grundlagenwerk der amerikanischen Church of Satan, 'Die Satanische Bibel'. In diesem Werk fasst Anton Szandor LaVey seine Erkenntnisse und Überzeugungen zum Thema Satanismus zusammen, die er im Laufe seines ungewöhnlichen Lebenswegs als Orgelspieler, Löwenbändiger, Kriminologe, Schauspieler, Magier und durch das umfangreiche Studium der dunklen Künste erworben hat.

Neben den 9 satanischen Grundsätzen und philosophischen Gedanken Anton Szandor LaVeys zu den Themen Liebe, Hass, Sex und Tod enthält das Buch zahlreiche praktische Anregungen für das Alltagsleben, wie den Umgang mit psychischen Vampiren oder das Gesetz des Dschungels.

Eindrucksvoll gelesen wird 'Die Satanische Bibel' von Helmut Krauss.

Ein weiterer Höhepunkt dieses Hörbuchs sind die Originalaufnahmen von vier satanischen Ritualen der deutschen Church of Satan. Diese enthalten neben der Anrufung von Dämonen und dem Vortrag des gewünschten Ziels auch die Lesung eines für das jeweilige Ritual geeigneten henochischen Schlüssels in der Originalsprache, deren brachialer Klang zu ungeahnten Reaktionen in der Atmosphäre führen kann.
Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
24,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 5 (von insgesamt 5 Artikeln)