Harry Eilenstein

Harry Eilenstein (geboren 1956) beschäftigt sich seit über 30 Jahren intensiv mit Magie, Meditation, Astrologie und Psychologie. Verfasser zahlreicher Bücher sowie Artikel für Magie-Zeitschriften wie "Unicorn", "Anubis", "Astrologie heute". Hauptberuflich als Lebensberater tätig (Horoskopdeutung, Heilungen, Rituale, Hilfe bei Spukhäusern, Ausbildung in Meditation und Feng Shui). Wichtigste Werke: "Hathor und Re", "Kursus der praktischen Kabbala", "Handbuch für Zauberlehrlinge" und viele andere.
Harry Eilenstein
Der Lebenskraftkörper

Autor: Harry Eilenstein. 236 Seiten, kart.

Wahrnehmung, Strukturen, Chakren und Meditationen.

Der materielle Körper hat einen logischen und funktionellen Aufbau: Gliedmaßen, Organe, Kreislauf ... Dasselbe gilt auch für die Lebenskraft im Menschen und ihre Strukturen: sie hat ihr prägendes Zentrum im Herzchakra, den Kreislauf der Kundalini, eine eiförmige schützende Hülle wie die Haut und darum herum eine zweite Hülle, die der Wahrnehmung mittels Telepathie und dem Handeln mittels Telekinese dient.

Kennen Sie das: in bestimmten Situationen wird einem warm ums Herz – da spürt man sein Herzchakra. Oder wenn man einem besonders tollen Mann oder einer hinreißenden Frau begegnet, regen sich Schmetterlinge im Bauch – dann fühlt man sein Sonnengeflecht. Und jeder spürt es, wenn er von hinten angestarrt wird, denn dabei wird durch den Blick des anderen der eigene Lebenskraftkörper berührt. Vielleicht kennen Sie auch Abhängigkeiten? Dabei fließt Lebenskraft von einem Menschen zu einem anderen.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, daß die äußeren Umstände immer genau den inneren Zustand widerspiegeln? Dies liegt daran, daß die inneren Bilder in den eigenen Chakren durch den Fluß der Lebenskraft an den Schutzrand der eigenen Aura getragen werden und sich dort festsetzen und so „Andockstellen“ für die ihnen entsprechenden Ereignisse bilden. Auf diese Weise funktioniert auch Magie: Man erschafft in seinem eigenen Inneren ein intensives Wunschbild, das dann eine solche „Andockstelle“ an der Hülle der Aura bildet, an die sich dann das gewünschte Ereignis anlagern kann.

Alle Bestandteile des Lebenskraftkörpers haben eine bestimmte Funktion und in jeder Lebenssituation wirkt der eine oder andere Teil des Lebenskraftkörpers mit. Daher ist es allgemein hilfreich, die Strukturen und Dynamiken in der eigenen Lebenskraft zumindest in den Grundzügen zu kennen. Für „Spezialisten der Lebenskraft“ wie Meditierende, Priester und Heiler ist diese Kenntnis für ein effektives Handeln eine Notwendigkeit. Mit etwas Übung kann man diese Strukturen als leuchtende Formen wahrnehmen.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
13,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Handbuch für Zauberlehrlinge

Harry Eilenstein. 408 Seiten, kart.

Von der Telepathie bis zur Invokation.

Suchen Sie nach kleinen Experimenten, die Ihnen zeigen, daß es Telepathie, Telekinese und die Lebenskraft tatsächlich gibt? Dann werden Sie in diesem Buch fündig werden. Alle diese Dinge sind etwas ganz alltägliches: Kennen Sie das, daß Sie jemand von hinten anstarrt und Sie sich umdrehen, weil Sie sich unwohl fühlen? Das ist eine alte instinktive Form der Telepathie, die unsere Ururahnen vor dem Säbelzahntiger schützte. Einfache Erlebnisse dieser Art haben weitreichende Konsequenzen, wenn man sie zuende denkt und sie eröffnen viele Möglichkeiten, die von der Selbsterkenntnis über die Heilung bis hin zur Schwarzen Magie reichen. Aber um es gleich zu sagen: Schwarze Magie ist sehr selten und Weiße Magie ebenfalls die Regel ist bei der Magie wie bei fast allen menschlichen Dingen ein mehr oder weniger helles Grau ...

In diesem Handbuch finden Sie alle wichtigen Themen der Magie mit Sachkenntnis und Humor beschrieben. Von der Aurareinigung bis zur magischen Suche nach verlorenen Gegenständen finden Sie alles anhand von Beispielen aus dem Leben des Autors und seiner Freunde anschaulich beschrieben. Nebenbei wird auch immer wieder gezeigt, auf welche Art sich das wissenschaftliche und das magische Weltbild gegenseitig ergänzen und ein größeres und überzeugenderes Ganzes ergeben, in denen Kausalität und persönliche Freiheit eine Synthese eingehen, die mit mehr Vertrauen und Verantwortung und vor allem mit mehr Freude auf das Leben blicken läßt.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
22,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hathor und Re I

Autor: Harry Eilenstein. 432 Seiten, kart.

Mythen und Magie im Alten Ägypten.

Das alte Ägypten ist auch noch heute eine faszinierende Kultur – die Pyramiden, die Hieroglyphen, die Pharaonen, die blühende Niloase inmitten der Sahara ... Fast tausend Jahre lang war Ägypten das einzige Königreich auf der Erde, während es ringsum nur einige kleine Stadtstaaten gab.

Aber das Alte Ägypten ist nicht nur von historischem Interesse, die ägyptische Religion beschreibt Erlebnisse, die auch noch heute jeder Mensch haben kann wie z.B. die Astralreise, bei der man mit seiner Seele seinen materiellen Körper verläßt und ihn unter sich liegen sieht. Dieses Schweben wurde im Alten Ägypten durch viele Bilder dargestellt – z.B. durch den Horusfalken, der über der Mumie schwebt. Eine solche Astralreise durch den Priester ist auch das Kernstück des ägyptischen Bestattungsrituals, bei dem der Priester die Seele des Verstorbenen zurück in seine Mumie oder Statue holt, damit sie weiterhin ihren Nachkommen mit Rat und Hilfe beisteht.

Die ägyptische Religion zeigt auch, wie ein Volkskollektiv in der Geborgenheit der Muttergöttin Hathor ruhen bleibt und trotzdem die Eigenständigkeit erlangt, die der Sonnen- und Königsgott Re darstellt – sowohl ein Vorbild für die Loslösung jedes einzelnen Kindes von den Eltern ohne dabei den Halt in der Familie zu verlieren als auch eine Anregung dafür, wie wir unsere heutige Kultur heilen können, die an der Einsamkeit und dem Mangel an Geborgenheit der Menschen leidet ...

Osiris, die Gottheit, mit der sich jeder Ägypter und jede Ägypterin nach ihrem Tod identifizierte, ist das Ideal der Ägypter auch während ihres Leben: auf die Muttergöttin vertrauen, in der eigenen Mitte ruhen und die „Gottheit im eigenen Herzen“ kennen, in Besonnenheit und Stärke und in Harmonie leben – und ohne Furcht vor dem Tod.

Lieferzeit: 5-8 Tage 5-8 Tage
(Ausland abweichend)
22,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Hathor und Re II

Autor: Harry Eilenstein. 396 Seiten, kart.

Mythen und Magie im Alten Ägypten.

Das alte Ägypten ist auch noch heute eine faszinierende Kultur – die Pyramiden, die Hieroglyphen, die Pharaonen, die blühende Niloase inmitten der Sahara ... Fast tausend Jahre lang war Ägypten das einzige Königreich auf der Erde, während es ringsum nur einige kleine Stadtstaaten gab.

Aber das Alte Ägypten ist nicht nur von historischem Interesse, die ägyptische Religion beschreibt Erlebnisse, die auch noch heute jeder Mensch haben kann wie z.B. die Astralreise, bei der man mit seiner Seele seinen materiellen Körper verläßt und ihn unter sich liegen sieht. Dieses Schweben wurde im Alten Ägypten durch viele Bilder dargestellt – z.B. durch den Horusfalken, der über der Mumie schwebt. Eine solche Astralreise durch den Priester ist auch das Kernstück des ägyptischen Bestattungsrituals, bei dem der Priester die Seele des Verstorbenen zurück in seine Mumie oder Statue holt, damit sie weiterhin ihren Nachkommen mit Rat und Hilfe beisteht.

Die ägyptische Religion zeigt auch, wie ein Volkskollektiv in der Geborgenheit der Muttergöttin Hathor ruhen bleibt und trotzdem die Eigenständigkeit erlangt, die der Sonnen- und Königsgott Re darstellt – sowohl ein Vorbild für die Loslösung jedes einzelnen Kindes von den Eltern ohne dabei den Halt in der Familie zu verlieren als auch eine Anregung dafür, wie wir unsere heutige Kultur heilen können, die an der Einsamkeit und dem Mangel an Geborgenheit der Menschen leidet ...

Osiris, die Gottheit, mit der sich jeder Ägypter und jede Ägypterin nach ihrem Tod identifizierte, ist das Ideal der Ägypter auch während ihres Leben: auf die Muttergöttin vertrauen, in der eigenen Mitte ruhen und die „Gottheit im eigenen Herzen“ kennen, in Besonnenheit und Stärke und in Harmonie leben – und ohne Furcht vor dem Tod.

Lieferzeit: 5-8 Tage 5-8 Tage
(Ausland abweichend)
19,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Artikeln)