Henochische Magie

Henochische Magie (Enochian Magick) von Dr. John Dee und Edward Kelly mit dem System der magischen Wachtürme gilt als eines der mächtigsten magischen Systeme der Welt.
Henochische Magie
Der Engel vom westlichen Fenster

Autor: Gustav Meyrink. 348 Seiten, kart.

Das magische Leben von Dr. John Dee und Edward Kelly, den Entdeckern der henochischen Magie und der Sprache der Engel.

"Der Engel vom westlichen Fenster" ist der (vollkommene) Schlussstein von Meyrinks schriftstellerischem Werk. Er hat einen Abschluss, der dermaßen hinreißend ist, dass er zunächst nur oberflächliche Spuren im Gedächtnis hinterlässt. Man kann ihn immer wieder lesen, und jedes Mal entdeckt man etwas Neues. Dieses Werk ist ein Stück europäischer Geistesgeschichte in dichterischer Form und mit der nötigen dichterischen Freiheit. In Anbetracht des mitreißenden Charakters des Buches und seiner elektrisierenden Kraft ist deutlich, dass sich Meyrink in hohem Maße mit John Dee, dem angelsächsischen Faust, identifiziert hat.

Ein spannender, auf Tatsachen beruhender Roman, fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
21,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Enochian Magick

Autor: Kurt Krause. 73 Seiten. kart.

Unterweisungen in praktischer henochischer Magie.

Die Henochische Magie oder Enochian Magick des John Dee und Edward Kelly gilt als eines der mächtigsten magischen Systeme. Der bekannte Autor und Leiter der magischen Schule in Suttgart, Kurt Krause und seine Mitarbeiterin Michela Megna beschreiben die Praxis der Enochian Magick, zeigen die Kontaktaufnahme mit den Hütern der Wachtürme, das Reisen durch die Aethyre sowie die Entwicklung und Freisetzung des magischen Potentials im Menschen.

Aus dem Inhalt: Quellen der Macht / Magische Rituale / Enochian Magick Praxis / Die Wachtürme / Die enochischen Wesenheiten / Die großen Gottesnamen / Das enochische System / Enochian Selbsttransformation / Enochian Kubus / Enochian Ritual / Reisen in die Aethyre / Erfahrungsberichte uva.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
12,90 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Henochische Magie nach Dr. John Dee

Autor: Michael D. Eschner. 182 Seiten, kart.

Band I - Das ursprüngliche System des Dr. John Dee

Die sogenannte “Henochische Magie” basiert auf Aufzeichnungen des Dr. John Dee gegen Ende des 16. Jahrhunderts.

Die Orginalunterlagen befinden sich in den Sloane Manuskripten 3189–3191 in der Manuskript–Abteilung des Britischen Museums und im Ashmolean Museum in Oxford. Dee war Mathematiker, Alchemist und Hof–Astrologe. Sein Helfer, Edward Kelly, war ein Medium, er konnte Geister wahrnehmen und mit ihnen verkehren. Kelly sagte u.a. – 4 Jahre, bevor die Ereignisse geschahen – die Hinrichtung von Maria Stuart, der Königin von Schottland und das Auslaufen der Spanischen Flotte gegen England voraus.

Die Zusammenarbeit zwischen beiden ging so vor sich, daß Kelly in den “Schaustein”, einen Kristall, starrte, der Dee nach eigener Aussage von einem Engel durch das Fenster gebracht worden war und beschrieb, was die Geister oder Engel sagten und taten. Manchmal kamen auch Geister aus dem Stein heraus ins Zimmer. Auf dieser Zusammenarbeit und ihren Ergebnissen basieren die oben erwähnten Manuskripute. Eines der berühmtesten Ergebnisse sind die 19 “Henochischen Schlüssel”.

Sie wurden Kelly in der “Henochischen Sprache”, der Sprache der Engel, diktiert. Kelly starrte in den Kristall. Dort sah er den Engel Nalvage oder Gabriel mit einer Buchstabentafel und einem Stab. Kelly berichtete dann, auf welche Reihe und Linie der Engel zeigte. Dee hatte vor sich eine gleiche Tafel wie der Engel, fand aus dem beschriebenen Quadrat den Buchstaben heraus, und schrieb ihn nieder.

Die Sammlung dieser Tafeln heißt “Liber Logaeth”. Die Wörter, in den auf diese Weise erhaltenen Texten waren rückwärts diktiert, weil die direkte Kommunikation sofort starke Kräfte angerufen hätte.

Der erste Band der Bücher zur henochischen Magie beschäftigt sich mit dem Leben und Wirken Dr. John Dees und der Entwicklungsgeschichte der Henochischen Magie und der magischen Arbeiten Dee's und Kellys.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
19,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Henochische Magie nach Dr. John Dee II

Autor: Michael D. Eschner. 200 Seiten, kart.

Band II - System und Anwendung im Hermetischen Orden des Golden Dawn

Wer in der modernen magischen Szene mit der henochischen Magie arbeitet, benutzt gewöhnlich das System des Golden Dawn. In den letzten Jahren ist allerdings schwerwiegende Kritik an diesem System geübt worden. Diese Kritik kam von Magiern, die sich intensiv mit dem ursprünglichen Material von Dee und Kelly auseinandergesetzt hatten. Sie kamen zu dem Ergebnis, daß das Golden Dawn System eine schwerwiegende Verfälschung des ursprünglichen Materials ist. Diese Vorwürfe sind nicht von der Hand zu weisen.

Entscheidend dürfte jedoch sein, daß mit dem System des Golden Dawn, wie viele Praktiker bestätigen, erfolgreich gearbeitet werden kann - genauso wie mit dem ursprünglichen Material. Hier muß jeder seinen eigenen Weg finden.

Aleister Crowley, wohl der berühmteste Sproß des Golden Dawn, folgt in seinen magischen Arbeiten dem System des Golden Dawn. Seine bekannteste henochische Arbeit ist die Erkundung der 30 Aethyre, welche in >The Vision and the Voice< beschrieben ist.

In diesem Buch wird das henochische System ausschließlich in der Form beschrieben, wie es im Orden des Golden Dawn und von Aleister Crowley verwendet wurde. Dieses System basiert auf dem System von Dee und Kelly, ist aber von McGregor Mathers, dem Gründer des Golden Dawn, stark erweitert und verändert worden.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
19,80 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
Liber 418 - Die Vision und die Stimme

Aleister Crowley. 280 Seiten, kart.

Die Aufzeichnungen der Resultate der Anrufung der 30 henochischen Wachtürme.

CDXVIII oder 418, die Zahl dieses Buches, ist auch die Ziffer des Großen Werkes, der Überschreitung des Abyss, des nachtschwarzen Abgrundes, der den Menschen von der Gottheit trennt. Und genau diesen Schritt beschreibt dieses Buch. Es ist die Aufzeichnung einer gewaltigen magischen Operation, der Anrufung der 30 Aethyre der henochischen Magie.

Teils in Mexico und zum größten Teil in der Einöde der algerischen Sahara ließ Crowley den Schrei der Aethyre erschallen und begann so eine Reise, welche ihn endgültig in den Grad eines Magister Templi initiierte. Die Aethyre sind Ebenen, die nicht nur jenseits von Raum und Zeit, sondern auch jenseits der beschränkten Symbole und Ideen der einzelnen Religionen und Philosophien liegen. In ihnen ist die kosmologische Synthese, die Einheit der Mystiker, die Existenz aller Götter und Ideen Realität.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
21,00 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
The Enochian Keys CD - Die henochischen Schlüssel

CD - Laufzeit 58 Minuten.

Unter dem Titel "The Enochian Keys - The nineteen mystic calls"werden erstmals die 19 Henochischen Schlüssel auf CD veröffentlicht, die bei magischen Ritualen benutzt werden und in einer Sprache gehalten sind, die vermutlich älter ist als das Sanskrit.

Im Henochischen führt die Kombination der Bedeutung der Wörter und ihrer akustischen Eigenschaften zu einem Klangmuster, das in der Atmosphäre zu gewaltigen Reaktionen führen kann. Der barbarischen Toncharakter dieser Sprache verleiht ihr einen wahrhaft magischen Effekt, der unbeschreiblich ist. Die Intensität dieser Sprache liess sich bisher in der geschriebenen Form naturgemäss nur unzureichend wiedergeben.

Die 19 Henochischen Schlüssel werden meisterhaft vorgetragen von Frater Eremor, der sich seit über 20 Jahren mit Magie, Satanismus und Setianismus befasst. Unterlegt mit einem stimmigen Klang entfalten die Schlüssel ihre machtvolle Wirkung, die diese CD zu einem Hörerlebnis der ungewöhnlichsten Art machen.

Lieferzeit: sofort lieferbar sofort lieferbar
(Ausland abweichend)
14,95 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)